BallettAkademie Fürth
  • Internationale Berufsfachschule für
  • Klassischen und Zeitgenössischen künstlerischen Tanz
  • Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

Anmelden

Berufsausbildung (BAföG) Bühnentanz und Tanzpädagogik

Herzlich willkommen in der BallettAkademie Nürnberg/Fürth.

Kooperationspartner des Staatstheaters Nürnberg
Vollzeitausbildung - Vorbereitung zur Aufnahme an Hochschulen für Tanz
Klassisches Ballett - Contemporary - Improvisation / Choreographie

Die Studierenden der Ballett-Akademie Nürnberg/Fürth erhalten in der Berufsfachschule, (staatlich anerkannt nach § 2 BAföG) eine Berufsausbildung als Tänzer und Tanzpädagogen. Die Ausbildung (Regeldauer 3 Jahre) kann nach Abschluss der Realschule bzw. des Gymnasiums begonnen und nach Schüler-BAföG (Vollförderung) gefördert werden.

Die Ausbildungsschwerpunkte bilden gleichermaßen Klassisches Ballett (Basis Vaganova) und Contemporary Dance in der Vielfalt seiner Formen. In beiden wird ein hohes tänzerisches Können und die Befähigung zu kritischer Reflexion angestrebt, um die Entwicklung zu einer eigenständigen und kreativen Persönlichkeit zu unterstützen, die den Anforderungen ihres weiteren Berufslebens als Tänzer und/oder Tanzpädagogin mit Zuversicht entgegensehen kann. Der hohe Qualitätsanspruch, der in der BallettAkademie durch den individualisierten Unterricht (ca. 25 - 35 UE pro Woche) in den tänzerisch-künstlerischen Fächern täglich verwirklicht wird, wird in vergleichbaren Einrichtungen selten erhoben oder erreicht. Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung wird durch das Abschlusszeugnis bzw. Diplom bestätigt.

Die Ausbildung enthält im Vollzeitunterricht die Fächer:

  • Klassisches Ballett, Spitze, Repertoire
  • Charaktertanz, Flamenco
  • Contemporary, Modern, Jazz, Musical Dance, HipHop
  • Improvisation - Komposition - Choreographie
  • Bodywork (Pilates, Gyrokinesis), freie Bewegungsgestaltung
  • Anatomie, Tanzgeschichte, Ballett- und Musiktheorie

Und wahlweise je nach Schwerpunkt:

  • Pädagogik / Methodik nach Waganowa, Grundlagen der kindlichen Tanzerziehung, fallweise: Stimmbildung, Sprechtechnik, Szenische Gestaltung

Die notwendige Bühnenpraxis wird erworben

  • in Proben mit Gastchoreographen, in Workshops und
  • durch Mitwirkung in der International Junior Dance Company bei der Aufführung von Ballettklassikern in Originalchoreographien sowie Stücken zeitgenössischer Choreographen

Abschluss

Diplom als Bühnentänzer/in einschließlich tänzerischer Bühnenreifeprüfung

Diplom als Tanzpädagoge/in

Bewerbung für die Berufsausbildung / Aufnahmeprüfung / Audition

Um sich für die Audition/ Prüfung anzumelden, füllen Sie bitte in jedem Fall das Kontaktfeld vollständig (mit Telefonnummer!) aus und übermitteln Sie uns unabhängig davon den vollständig ausgefüllten Auditionsbogen

Nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf: 0911 747416 oder 74 66 33 und sprechen Sie ggf. Ihre Telefonnummer langsam und deutlich auf den AB.

Jetzt anmelden

Beachten Sie bitte auch unsere Auditionstermine. Daneben besteht die Möglichkeit, persönliche Termine für Eignungs- und Aufnahmeprüfung zu vereinbaren.

Die BallettAkademie Fürth ist eine Berufsfachschule für klassischen und zeitgenössischen künstlerischen Tanz sowie Tanzpädagogik. Sie wird von der gemeinnützigen "Gesellschaft der Ballettfreunde in der Region Nürnberg/Fürth e.V." getragen und wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst als gleichwertige Ausbildungsstätte gemäß §2 BAföG anerkannt.

Aufnahme ohne Prüfung für Basis- oder Profitraining

"Basisjahr" - Interessenten, die eine Berufsausbildung anstreben, sich aber nicht sicher sind, ob ihre Vorkenntnisse ausreichen, sollten auf jeden Fall an einer Eignungsprüfung teilnehmen. Denn häufig ist eine Aufnahme in die Ausbildung durchaus schon möglich. Dennoch bieten wir auch ohne Eignungsprüfung sehr günstig die Möglichkeit, sich in einem "Basisjahr", auch neben einer beruflichen Tätigkeit, die erforderlichen Voraussetzungen und Kenntnisse anzueignen.

"Profi-Jahr / Aufbaustudium" - Tänzer mit schon gut fortgeschrittener oder abgeschlossener Berufsausbildung können in der "High-Level-Class" sehr günstig am täglichen Training teilnehmen. Im Aufbaustudium kommt bei erweitertem Trainingsumfang die Teilnahme an Auditions, Bühnenpraxis durch Mitwirkung in Vorstellungen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Choreographen, spezielles Coaching und mehr dazu.

"Performance Year" - Für junge Profi-Tänzer/innen, die sich um Aufnahme als Mitglied der International Junior Dance Company (IJDC) bewerben wollen. Hier werden klassische und zeitgenössische Choreographien und Solostücke für öffentliche Vorstellungen und Wettbewerbe einstudiert.  

Zur Anmeldung für Basis- bzw. Profitraining füllen Sie bitte in jedem Fall das Kontaktfeld vollständig (mit Telefonnummer!) aus und übermitteln Sie uns unabhängig davon unseren Anmeldungsbogen. Nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf: 0911 74 74 16 oder 74 66 33 und sprechen Sie ggf. Ihre Telefonnummer langsam und deutlich auf den AB.

Jetzt anmelden

Dozenten der BallettAkademie

Klassisches Ballett, Spitze, Repertoire: Henrike Guha, Olga Kalinskaja,

Charaktertanz: Olga Kalinskaja

Contemporary, Modern: Volkhard S. Guist, Anabel Wolf, Franziska Scheder, Anna Zukowski

Jazz: Franziska Scheder, Anna Zukowski

HipHop: "Spike" Hügel,

Impro / Kompo: Volkhard S. Guist

Yoga: Mirjam Vogel

Bodywork, Movement Studies, Theorie: Dr. Klaus Hess-Buschmann

Pädagogik / Methodik (Vaganova): Henrike Guha

Wohnen für Studierende der BallettAkademie

Die beiden Großstädte Nürnberg und Fürth bilden ein zusammenhängendes Siedlungsgebiet. Im Gegensatz zur Wohnungsnot in den großen Großstädten ist es in der kleinen Großstadt Fürth noch etwas einfacher, günstige Einzimmerwohnungen oder Zimmer in WGs zu finden.

Das Wohnheim der Ballett-Akademie im Tanzhaus Fürth bietet Studierenden neben günstigen Zimmern bei gemeinsamer Nutzung von Bädern und Küchen auch ein Appartement mit Küche und Bad. Studierenden, die es vorziehen, außerhalb des Tanzhauses zu wohnen, raten wir dringend, eine Unterkunft in der Nähe der Ballett-Akademie in Fürth zu suchen, um die finanziellen und zeitlichen Belastungen durch weitere Anfahrten zu vermeiden.

Kosten

Training

  • Basisjahr ab 200€ pro Monat
  • Profijahr ab 200€ pro Monat

Ausbildung

  • Bühnentanz ab 300€ pro Monat
  • zuzügl. Tanzpäd. ab 390€ pro Monat

Wohnheim der Ballett-Akademie

Gästezimmer mit gemeinsamer Nutzung von Küchen und Bädern:

  • Einzelbelegung 230€ - 265€ pro Monat (incl. NK)
  • Doppelbelegung 160€ pro Monat
  • Appartement 340€ pro Monat (mit eig. Küche und Bad; incl. NK)